Maibowle

von | 16. Mai. 2022

Auf meinem Spaziergang heute habe ich Ihn schon blühen sehen – und das auf 1’000 Metern. den Waldmeister!

Gerne möchte ich eine Variante der Maibowle vorstellen.

Zutaten:

  • Bund Waldmeister (8–10 Stiele, darf nicht blühen)
  • 4 El Holunderblütensirup
  • 750 ml Weißwein (trocken, gekühlt)
  • 1 Bio-Limette
  • 750 ml Sekt (trocken, gekühlt)
  1.  Den frischen Waldmeister waschen, trocken schütteln und 2 Std. anwelken lassen. Holunderblütensirup und 250 ml Wein in ein hohes Gefäß geben. Waldmeister zugeben: Hierfür das ganze Bund an den Stängeln zusammenbinden, diesen an einen Kochlöffel binden und diesen über das Gefäß legen, so dass die Waldmeisterblätter in der Flüssigkeit hängen. Die Stielenden sollten nicht mit der Flüssigkeit in Berührung kommen. Waldmeister 30 Min. durchziehen lassen.
  2.  Limette heiß waschen, trocknen und in Scheiben schneiden. Waldmeister aus dem Weißweinsud nehmen. Erst mit restlichem Wein, dann mit eiskaltem Sekt aufgießen. Maibowle in Gläser füllen und mit Limettenscheibe servieren.

 

Wenn Du eine alkoholfreie Maibowle herstellen willst kann du den Weisswein und Sekt durch weissen Traubensaft und/oder Kombucha nature herstellen.
Mit Kombucha hast Du dann ebenfalls eine prickelnde Bowle!

Gutes Gelingen und lasst es euch schmecken

martina-rocco

Hallo und herzlich Willkommen – ich bin Martina Rocco und mein Herz schlägt für die Natur und Ihre Schönheiten.

Ich bin in Wald AR wohnhaft und stelle mit Kräutern und Heilpflanzen aus dem eigenen Garten Naturkosmetik her. Ich pflege vor allem auch den Anbau von heute geschützten Pflanzen, welche man im Freien nicht mehr sammeln darf.